Warenkorb ist noch leer.

Wells war der am meisten dekorierte Geländewagen seiner Generati

12.10.2017 0
Todd Wells hat keine Bedenken wegen seiner 17-jährigen Karriere im Profi-Radsport, die er diese Woche beendet hat.
"Nein, ich würde nichts ändern", sagte Wells zu VeloNews. "Ich bin sehr zufrieden mit der radtrikot Art und Weise, wie sich alles herausgestellt hat. Ich hätte nie gedacht, dass ich so lange gefahren wäre. "
 
Wells war der am meisten dekorierte Offroad-Rennfahrer seiner Generation mit drei nationalen Titeln im Cyclocross- und Cross-Country-Mountainbike-Rennen sowie drei Siegen beim Leadville 100-Rennen und drei Trips zu den fahrradbekleidung günstig Olympischen Spielen. Seine Karriere erstreckte sich über mehrere Generationen hinweg. In seinen frühen Jahren richtete er sich gegen John Tomac, Ned Overend und einige der Gründungsväter der Cross-Country-Mountainbiker. In den letzten Jahren kämpfte Wells gegen Howard Grotts, Tobin Ortenblad und einige der hellsten jungen Stars des amerikanischen Radsports. Während dieser Zeit nahm Wells an viel zu vielen Radrennen teil, um zu zählen. Für sein letztes Interview haben wir Wells gebeten, einige seiner Lieblingserinnerungen aus seiner Karriere zu erinnern.